Blue Surf Film Nacht – Oktober

Die Blue Surf Film Nacht



Im Oktober zeigt die Blue Surf Film Nacht in Berlin, Hamburg, Kiel, München, Köln, Kopenhagen und Zürich ein Triple Feature, das sich den krassen Gegensätzen der Surfwelt widmet: Schrottwellen vs. Perfektion, Heiß vs. Kalt, Pro vs. Proll, Love vs. Hate…

Blue Surf FIlm NachtZu sehen gibt es die Freuden und Schmerzen des Surferns an der stürmischen, eiskalten, finnischen Ostsee, die Probleme des Auswandern nach Bali, die Abenteuer der ersten Surfer auf den Philippinen und des VANS Teams an den besten Spots der Welt.

Wir hoffen, euch macht dieser Kessel Buntes Spaß, der viele Facetten des Surfens, der Surfkultur und des Filmemachens porträtiert!

Termine

Deutschland


Köln/ Cinenova Kino


München/ Rio Filmpalast


Berlin/ Central Kino


Hamburg/ Zeise Kino


HKiel/ Studio Kino


Schweiz


Zürich/ Riff Raff


Dänemark


Kopenhagen/ Grand Teatret

Am Dienstag, 23.10.2012 präsentieren Blue Surf Film Nacht gemeinsam mit VANS und dem Wellenreitshop um 20 Uhr im Zeise Kino Hamburg ein Triple-Feature:
Blue Surf Film Nacht * FINNSURF von Aleksi Raij
* THREE FOOT CHARLIE von Marten Persiel (“This ain’t California”)
* VANS GET-N CLASSIC 2 – USA 2012
Tickets reservieren: 040-3908770/ www.zeise.de oder zum Special-Preis im Wellenreitshop (Eimsbütteler Chaussee 44) kaufen.

Zu den Filmen der Blue Surf Film Nacht:FINNSURF
(FIN 2011/ 52 Min./ Regie: Aleksi Raij)
Aki Kaurismäki goes Surfing! In fünf Episoden porträtiert Aleksi Raij in seinem preisgekrönten Film die Love/Hate Beziehung finnischer Surfer zu ihrem Meer, der eiskalten Ostsee. Fünf kunstvoll inszenierte und montierte Kapitel, mit denen sich vor allem die deutschen Surfer identifizieren, die ähnliche Widerstände überwinden müssen, um ihrer Leidenschaft in Nord- und Ostsee nachzugehen. Doch Raijs Film ist mehr als eine Surf-Doku: FINNSURF ist eine Geschichte über die Suche nach Glück.Viele von Raijs Protagonisten träumen von einem Leben mit perfekten Wellen und warmem Wasser, manche wandern nach Bali aus. Doch es geht auch andersrum: Kalle Caranza, finnischstämmiger Surf-Pro aus Mexiko, hängt die Karriere an den Nagel und zieht nach Helsinki, um zu studieren. Zu seiner Überraschung findet er gerade in der stürmischen Ostsee vor der Tür seine Liebe zum Surfen wieder…Gedreht wurde in Finnland, Indonesien und Mexiko.Ausgezeichnet als Bester Film beim Surf Film Festival San Sebastian, Outdoor Film Festival Slovenia, beim Yallingup Surf Film Festival und beim London Surf Film Festival.

 

Trailer:

 

Im VORPROGRAMM der Blue Surf Film Nacht HamburgTHREE FOOT CHARLIE
(D 2010/ 22 Min./ Regie: Marten Persiel) Weltpremiere.Marten Persiel, Regisseur der DDR-Skate-Doku „This Ain’t California“, drehte diese durchgeknallte Mockumentary im Monty Python-Stil auf den Philippinen. Die Story: Während der Dreharbeiten zu „Apocalypse Now“ 1976 lässt Francis Ford Coppolas Filmcrew zwei Surfboards zurück. Die Einheimischen schlagen sich durch den Dschungel bis zum Strand durch – nach der ersten Welle ist nichts mehr wie vorher…
Trailer:
VANS GET-N CLASSIC 2
(USA 2012/ 40 Min.)

 

Der brandneue Vans-Streifen feiert bei uns Premiere! High Performance Surfing der Stilikonen Dane Reynolds, Joel Tudor, Nathan Fletcher, Alex Knost, John John Florence und Leila Hurst zu einem tollen Soundtrack.
Gedreht in Frankreich, Fidji, California, Hawaii, Tahiti.

Get-N Classic Vol. 2 – Trailer from Vans OffTheWall.TV on Vimeo.

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>